Museumsbahn und mehr
  • Der Weg von Bad Nauheim nach Münzenberg

  • Der Weg von Bad Nauheim nach Münzenberg

  • Der Weg von Bad Nauheim nach Münzenberg

  • Der Weg von Bad Nauheim nach Münzenberg

  • Der Weg von Bad Nauheim nach Münzenberg

  • Der Weg von Bad Nauheim nach Münzenberg

Münzenberg

Der derzeitige Endbahnhof der Butzbach-Licher-Eisenbahn ist der Bahnhof von Münzenberg. Er wurde in der Entstehungszeit der Bahnlinie erbaut und befindet sich außerhalb der Stadt. MÜNZENBERG hat heute 1.446 Einwohner. Seit der Gebietsreform 1971 umfaßt die Stadt Münzenberg die Orte Münzenberg, Gambach, Ober-Hörgern, Trais-Münzenberg und mit insgesamt 5.559 Einwohnern. Gerätefunde aus der Zeit vor 300 000 Jahren lassen auf das älteste Siedlungsgebiet schließen. Auch die römische Zeit hinterließ wie im gesamten mittleren Wettertal ihre Spuren. Zeugnisse aus der Frankenzeit sind Reihengräber auf dem Kirchhof von Trais-Münzenberg. Die Burg Münzenberg und die Stadt haben noch heute eine landschaftsbeherrschende Gestalt.

Münzenberg ist Verladebahnhof unseres Holzzugverkehrs und in diesem Zusammenhang einer der aufkommensstärksten Bahnhöfe im Güterverkehr Hessens. Hier ist unsere Fahrt beendet.

Bahnhof Münzenberg
Einfahrt V 36 mit Museumszug in Münzenberg