Museumsbahn und mehr
  • Der Weg von Bad Nauheim nach Münzenberg

  • Der Weg von Bad Nauheim nach Münzenberg

  • Der Weg von Bad Nauheim nach Münzenberg

  • Der Weg von Bad Nauheim nach Münzenberg

  • Der Weg von Bad Nauheim nach Münzenberg

  • Der Weg von Bad Nauheim nach Münzenberg

Steinfurth

Die Fahrt führt vom Goldstein über die Umgehungsstraße, oberhalb des Wettertales in Richtung STEINFURTH. Im Wettertal befinden sich ausgedehnte Salzwiesen mit einzigartigen Pflanzen. Das Hofgut Löwenthal ist ein Verwaltungsgebäude aus der Zeit, als im Wettertal noch viele Gradierbauten standen und Salz gewonnen wurde. Seit dem 14. Jahrhunderts gehörten große Teile der Gemarkung Steinfurth dem Freiherr Löw zu Steinfurth als Lehen und 1723 erhielt er die Saline als Lehensgut. Heute ist das Hofgut Löw zu Steinfurth ein Kleinod mit einem naturbelassenen Garten, in dem man wunderbar verweilen kann. Die gotische Kirche wurde um das Jahr 1500 erbaut.

Heinrich Schultheis aus Steinfurth kehrte 1868 aus England zurück. Er hatte dort die Veredlung der Rosen gelernt. Die Zeit um die Jahrhundertwende brachte eine wahrhafte Blüte der Rosenkultur bis zum 2.Weltkrieg. In den dreißiger Jahren des 20. Jahrhunderts waren in Steinfurth etwa 250 Betriebe im Haupt- oder Nebengeschäft als Rosenbauern tätig. Seit 1949 findet in Steinfurth das Rosenfest nunmehr alle zwei Jahre statt. Sehenswert ist das einzigartige Rosenmuseum.

Wir verlassen das Rosendorf Steinfurth in Richtung Oppershofen und Rockenberg. Die nächste Station ist Oppershofen

Rosenexpress von Rockenberg mit Motorbahnwagen in Steinfurth